Datenschutz

Die Firma Sitolor d.o.o verarbeitet personenbezogene Daten für Selektionsverfahren, um Kandidaten für offene Arbeitsplätze auszuwählen.

Der Verarbeitungszweck ist das Selektionsverfahren für potentielle Kandidaten zu organisieren. Das Verfahren umfasst administrative Verwaltung von Anmeldungen und verschiedenen Phasen des Selektionsverfahrens.

Personenbezogene Daten, die gesammelt werden, sind: Vor- und Nachname, Ort und Datum der Geburt, sowie die Informationen, die der Kandidat gibt: Fremdsprachenkenntnisse, Diplom, andere Zertifikate, professionelle Erfahrungen und so weiter.

Die Empfänger personenbezogener Daten von Kandidaten sind dafür zuständige Beschäftigte in Sitolor d.o.o.

Der Anfang der Datenverarbeitung: das Datum geschickter Anmeldung der Kandidaten.
Geschickte Anmeldungen werden maximal 90 Tage ab der Veröffentlichung der Ausschreibung, bzw. ab der eingegangenen Anmeldung, gehalten.

Kandidaten haben in jedem Moment das Recht auf Korrektur personenbezogener Daten auf folgende Email Adresse: zrinka.cer@sitolor.hr